Willkommen auf der Webseite des Teaching Centers der MedUni Wien

“We are who we are because of what we learn and what we remember”
E.R. Kandel


Ziel des Teaching Centers ist in erster Linie die Qualitätssteigerung der Lehre durch deren Professionalisierung, Integration der neuen Medien und die Implementierung internationaler Best Evidence Medical Education Standards.

Didaktische Fachkenntnis aktueller internationaler Entwicklungen, angewandte Best Practice auf dem Gebiet der medizinischen Ausbildung und der Kontakt zu Partnerinstitutionen, Kompetenz- und Kooperationsnetzwerken zählen zu den Hauptaufgaben des Departments.

Darüber hinaus werden Beratung und Konzepterstellung im Rahmen der Curriculumentwicklung, sowie Durchführung methodischer Dienstleistungen im Bereich der Lehre mit den Schwerpunkten Prüfungsmethodik, eLearning und Fertigkeitstrainings angeboten.

 

                                               

 

Veranstaltungen

 

Medical Education Kongressnachlese I

 

Videos im Moodle der MedUni Wien

 

Medical Education Kongressnachlese II

 
 

News

 
   

Unter dem Motto "Docendo discimus" finden vom 10.03 - 12.03.2017 im SkillsLab Sonographie die 1. Vienna Sono Skill Sessions statt. Organisiert durch Tutoren von Sono4You Wien werden in modernen Lehrräumlichkeiten des Teaching Centers..

 
 

DIE ÄRZTLICHE GESPRÄCHSFÜHRUNG nimmt im Medizinstudiumzunehmend mehr Stellenwert ein. „KOMMUNIKATION mit Kollegen, Patienten und Angehörigen zählt zu den Kernkompetenzen von Ärzten. An der Medizinischen Universität Wien ist die Ausbildung der..

 
 

Am Department für Medizinische Aus- und Weiterbildung wurde vom 15. bis 19. Juni 2015 das IKPP-OSCE zum dritten Mal für 640 Studierende durchgeführt. Bei dieser praktischen Prüfung werden als Abschluss des praktischen Unterrichts des I. und II...

 
 

 „Sono4You“ ist eine Initiative, die von Studierenden für Studierende betrieben wird und 2007 von Peter Pokieser (Unified Patient Division der MedUni Wien) gemeinsam mit StudentInnen der MedUni Wien gegründet wurde. Dabei geht es um das..

 
 

Im Computerlernstudio des Departments für Medizinische Aus- und Weiterbildung (DEMAW) befinden sich ruhige, großzügige Lernplätze für Studierende der MedUni Wien. Dieses Angebot wird gerne angenommen, gerade vor großen Prüfungen gibt es hier eine..

 
 

Ein Artikel im Standard

 
 

Richard März von der MedUni Wien wurde mit dem Ehrendoktorat der Universität Tirgu Mures (zu Monarchiezeiten: Neumarkt am Mieresch) in Rumänien ausgezeichnet. Dem ging im Juli 2014 die Ernennung zum Honorarprofessor voraus. Wir gratulieren Herrn..

 
 

Die Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Medizinstudierenden und ÄrztInnen stellt das langfristige Ziel der Ausbildungsforschung dar. Am Department für Medizinische Aus- und Weiterbildung (DEMAW) wird daher diesem Forschungsbereich seit der..

 
 

Der Studyguide für Studierende und Lehrende der MedUni Wien ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Hier finden Betroffene online alle Informationen rund um das Studium der Humanmedizin und der Zahnmedizin. Das klassische auf Papier gedruckte..

 
 

In einem Hintergrundbericht widmet sich die "Kronen Zeitung" dem Schauspieler Hagnot Elischka, der mit zukünftigen ÄrztInnen zu Übungszwecken PatientInnengespräche führt. Eva Trappl, Leiterin des Schauspielpatientlnnen-Programms des..

 
 
 
 

Schnellinfo

 
 
 

Featured